Corona-Virus aktuell
 
Liebe Reisefreunde von neil&peters Reisen,

die steigenden Corona-Fallzahlen durch die Omikron-Variante haben in vielen Ländern Europas zu verschärften Einreisebedingungen und Hygiene-Maßnahmen geführt.

Das RKI hat mittlerweile fast alle Länder Europas zu Hochrisikogebieten ausgerufen.Virusvariantengebiete gibt es nicht.

Ab dem 01.02.2022  werden jedoch EU-weit die Maßnahmen gelockert. Eine Einreise in die Nachbarländer ist für vollständig Geimpfte und Genesene mit einem EU-Covid Zertifikat (Impfpass oder Genesenen-Nachweis) möglich. Wenige Länder fordern noch zusätzlich einen Antigentest.

Die Rückreise nach Deutschland ist für momentan nur für Geboosterte und Genesene ohne Quarantäne möglich.

Die Teilnahme an unseren Reisen ist daher momentan (ab 01.01.2022) nur für Geboosterte (3 x geimpft, letzte Impfung mind. 15 Tage vor Reiseantritt) oder Genesene (Erkrankung nicht älter als 90 Tage bei Reiseantritt) möglich.

Unsere ersten Reisen im März führen nach Italien und Portugal.

Die Einreise in beide Länder ist nur für Genesene und vollständig Geimpfte möglich, ein Einreiseformular muss zuvor ausgefüllt werden. Wir sind dabei behilflich.

Ein PCR-Test (höchstens 48 Stunden alt) oder ein Antigentest (nicht älter als 24 Stunden) ist für Italien ab dem 01.02.2022 nicht mehr nötig.

Portugal fordert bis zum 08.02. noch einen zusätzlichen Test - danach wird dieser vermutlich auch entfallen.

Ihre Gesundheit liegt uns selbstverständlich sehr am Herzen, wir werden daher alle notwendigen Verhaltens-, Distanz- und Hygienevorschriften auf unseren Reisen einhalten und Sie mit den letzten Reisehinweisen (10 Tage vor Reise) nochmals informieren.

Für unsere Reisen gilt zudem ein kostenloses Rücktrittsrecht bzw. Umbuchung im Falle einer offiziellen Reisewarnung (ab 6 Wochen vor Anreise).

Zudem bitten wir Sie, sich mit Ihrer Reiserücktrittskostenversicherung in Verbindung zu setzen und abzuklären, ob eine Corona-Absicherung mit Quarantäne-Übernahme enthalten ist. Gerne buchen wir ansonsten eine Rücktrittskostenversicherung für Sie.

So bald sich die Lage ändert, werden wir Sie informieren.

Zur Einschätzung der Coronalage beachten Sie bitte unbedingt die offiziellen und aktuellen Reise-und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts: www.auswaertiges-amt.de

Passen Sie auch weiterhin auf sich auf - und bleiben Sie gesund. Wir schauen mit Ihnen positiv nach Vorne!

Bleiben Sie zuversichtlich!


Ihre
Barbara Peters und Martina Dobiasch